Skip to main content

Schokoladen Creme brulee

Bei diesem Rezept der Schokoladen Creme brulee wird für ein optimales Ergebnis die traditionelle Zubereitung im Wasserbad sowie für den Flambiervorgang der Schoko Creme brulee ein spezieller Creme brulee Brenner empfohlen.

Auf einen Blick

  • Zubereitungszeit: ca. 30 Min.
  • Koch-/Backzeit: ca. 60 Min.
  • Ruhezeit: ca. 3 Std.

Zutaten (für 6 Personen)

  • 450 g Sahne
  • 45 g Zucker
  • 6 Eigelb
  • 100 g Zartbitter-Schokolade
  • etwas Butter zum Einfetten der Förmchen
  • ca. 4 – 6 EL braunen Zucker zum Karamellisieren

Zubereitung der Schokoladen Creme brulee

Die Schokolade grob hacken und mit Hilfe eines Wasserbads schonend schmelzen. Dann die Masse etwas abkühlen lassen.

Die Sahne in ein Gefäß geben. In einer Rührschüssel die Eigelbe und den Zucker mit einem Schneebesen zu einer weiß-cremigen Masse verrühren. Dann unter ständigem Rühren die Schokolade langsam zu der Zucker-Eigelb-Mischung zugießen. Die Sahne kommt nach der Schokolade noch hinzu. Dies ebenfalls sehr langsam machen. Die sechs speziellen Creme brulee Förmchen mit je ca. 150 ml Inhalt fetten Sie leicht und verteilen die Creme dann gleichmäßig auf die Schälchen.

Vorbereiten des Wasserbads der Schoko Creme brulee

Als nächster Schritt muss das Wasserbad für die Schoko Creme brulee vorbereitet werden. Den Backofen auf 125°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Für das Wasserbad können Sie eine (nicht zu tiefe) Fettpfanne nehmen und die Förmchen hinein stellen. Dann das Ganze vorsichtig in den Ofen hineinschieben. Anschließend kochen Sie Wasser mit dem Wasserkocher auf und gießen soviel kochendes Wasser dazu, bis dass die Schälchen mit der Schokoladen Creme brulee von außen zur Hälfte mit Wasser bedeckt sind.

Garen und Stocken

Die Creme muss jetzt 50 bis 60 Minuten im Backofen verbleiben, bis sie stockt. Danach darf die Creme nicht mehr flüssig sein, zu fest darf sie aber auch nicht werden. Jetzt stellt sich die Frage, wie man die Fettpfanne samt den Schälchen im Wasserbad ohne Überschwappen aus dem Backofen heraus bekommt?

Dazu kann ich Ihnen folgenden Trick empfehlen: Von einer Küchenrolle etwas Papier abreißen und zwischen die Schälchenmit der Schokoladen Creme brulee plazieren. So wird das Wasser vom Papier aufgesogen und die Fettpfanne kann mit samt den Förmchen ohne Überschwappen aus dem Backofen herausgenommen werden.

Danach die Schälchen mit der Schoko Creme brulee auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Anschließend muss die Schokoladen Creme brulee für etwa 3 Stunden im Kühlschrank kalt gestellt werden.

Karamellisieren und Servieren der Schoko Creme brulee

Vor dem Servieren je nach Geschmack ca. 4 bis 6 EL braunen Rohrzucker gleichmäßig über die Förmchen streuen und mit einem Küchenbrenner den Zucker karamellisieren. Insbesondere das Karamellisieren der Schokoladen Creme brulee wird durch einen speziellen Flambierbrenner wesentlich erleichtert. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie die Schokoladen Creme brulee richtig flambieren, schauen Sie sich gerne dazu meinen Ratgeberartikel zum Flambieren an.

Verzieren der Schokoladen Creme brulee

Sie werten die Schokoladen Creme brulee nochmal auf, indem Sie sie mit exotischen Früchten garnieren und Granatapfelkerne über die Förmchen mit der Schoko Creme brulee streuen. Als exotische Früchte können Sie z.B. eine Karambola nehmen. Sie ist auch unter dem Namen Sternfrucht bekannt. Kumquats sind Zwergorangen und Physalis ist der wissenschaftliche Name für Blasenkirschen.

Zum Verzieren der Schoko Creme brulee benötigen Sie

  • 6 Kumquats
  • 6 Physalis
  • 1 Karambola
  • ca. 3 EL Granatapfelkerne

Die Sternfrucht und die Kumquats waschen, abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Die Physalis reißen Sie zu kleinen Blüten auf und legen sie jeweils zu den Schälchen. Die Granatapfelkerne streuen Sie locker über die Förmchen mit der Schoko Creme brulee.

zu den empfehlenswerten Küchenbrennern

Guten Appetit! 🙂