Skip to main content

Creme brulee Original Rezept

Bei diesem Creme brulee Rezept Original wird für ein optimales Ergebnis die traditionelle Zubereitung im Wasserbad sowie für das abschließende Flambieren der Zuckerschicht ein spezieller Flambierbrenner empfohlen.

Auf einen Blick

  • Zubereitungszeit: ca. 25 Min.
  • Koch-/Backzeit: ca. 55 Min.
  • Ruhezeit: ca. 4 Std.

Zutaten (für 6 Personen)

  • 400 g Sahne
  • 140 ml Milch
  • 85 g Zucker
  • 5 Eigelb
  • 1 Vanilleschote
  • ca. 3 – 4 EL braunen Zucker zum Karamellisieren

Anmerkung: für 6 Personen (in je einem kleinen 100 ml Schälchen)

Creme brulee Rezept Original – Zubereitung

Nach dem Creme brulee Original Rezept zuerst die Sahne mit der Milch verrühren. Danach die Vanilleschote mit einem scharfen Messer aufschlitzen und das Mark auskratzen. Dann das Mark der Schote und die Schote selber zur Sahne Milch Mischung beimischen. Die Sahne und die Milch miteinander verrühren und kurz aufkochen. Die Eigelbe und den Zucker währenddessen mit einem Handschneebesen in einer Rührschüssel verquirlen.

Vermeiden Sie, den Zucker auf das unverrührte Eigelb zu geben, denn das kann dann unschöne kleine Krümel aus Zucker und dem Eigelb ergeben, die sich später nicht mehr auflösen. Auch ein Schlagen der Masse ist zu vermeiden, sonst entstehen auf der Creme später oben unschöne Luftbläschen. Jetzt die Masse für mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Dann die Masse in sechs feuerfeste flache spezielle Creme brulee Schälchen (etwa 100 ml Inhaltsvolumen pro Schälchen) abfüllen.

Creme brulee Original Rezept – Vorbereiten des Wasserbads

Für das Creme brulee Rezept Original muss jetzt das Wasserbad vorbereitet werden. Den Backofen auf 150°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Für das Wasserbad nimmt man eine (nicht zu tiefe) Fettpfanne und stellt die Förmchen in die Fettpfanne. Dann das ganze vorsichtig in den Backofen schieben. Jetzt Wasser mit dem Wasserkocher aufkochen und soviel kochendes Wasser dazu gießen, dass die Schälchen zur Hälfte im Wasserbad stehen.

Original Creme brulee Rezept – Backen und Stocken

Die Creme muss jetzt beim Creme brulee Original Rezept ca. 55 Minuten im Backofen backen, bis sie stockt. Danach darf die Creme nicht mehr flüssig sein, zu fest darf sie aber auch nicht werden. Die Oberfläche der Creme wird dabei etwas bräunlich und kann Blasen aufweisen. Das ist völlig normal. Machen Sie einen kleinen Schütteltest mit einem Ofenhandschuh (um sich nicht zu verbrennen). Wenn die Creme etwas wabbelig wirkt, ist sie optimal. Im Kühlschrank wird sie dann noch fest. Jetzt kommt der spannende Teil. Wie bekommt man die Fettpfanne mit den Schälchen im Wasserbad ohne Überschwappen wieder aus dem Backofen heraus?

Dazu folgender Trick: Von einer Küchenrolle ein wenig Papier abreißen und zwischen die Schälchen legen. So saugt das Papier das verbleibende Wasser auf und die Fettpfanne kann ohne Überschwappen aus dem Backofen herausgenommen werden.

Dann die Schälchen auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und für mindestens 2 Stunden (besser über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

Creme brulee Rezept Original – Karamellisieren und Servieren

Beim Creme brulee Original Rezept streuen Sie vor dem Servieren ca. 5 bis 6 EL braunen Rohrzucker gleichmäßig über die sechs Schälchen. Die Schälchen müssen vollständig mit einer dünnen Zuckerschicht bedeckt sein. Anschließend karamellisieren sie mit einem Flambierbrenner den Zucker auf der Creme. Insbesondere das Karamellisieren der Creme brulee wird durch einen speziellen Flambierbrenner wesentlich vereinfacht. Sehen Sie sich hier auch unbedingt meinen Ratgeberartikel zum Flambieren an.

zu den Bestsellern der Flambierbrenner

Guten Appetit! 🙂